Grüße aus China von unseren Pandas

28. Januar 2015

Fu Long, unser erster Pandanachwuchs, und Fu Hu, der zweite, haben sich zu stattlichen Großen Pandas entwickelt. „Fu Long bringt bereits 145 Kilogramm auf die Waage, Fu Hu wiegt derzeit 107 Kilogramm. Beiden geht es sehr gut in China“, berichtet Eveline Dungl, zoologische Kuratorin im Tiergarten Schönbrunn, die in regelmäßigem Kontakt zu den Kollegen in China steht. 

Dass Fu Long nach wie vor in den Herzen vieler Österreicher ist, unterstreicht sein 3. Platz bei den diesjährigen Giant Panda Zoo Awards: Er wurde unter die drei beliebtesten Heimkehrer-Pandas gewählt. Für diese Awards sind Pandaexperten und vor allem Fans der schwarzweißen Bambusbären weltweit dazu aufgerufen, Pandas und auch Menschen, die sich für deren Schutz einsetzen, zu wählen. 258.490 Personen haben an der Abstimmung teilgenommen.