Zoo und Donauturm bieten Kombiticket

  • Tiergartendirektorin Dagmar Schratter und Donauturm-Geschäftsführer Bert Copar
31. Mai 2017

Zwei der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Wiens machen in diesem Sommer gemeinsame Sache. Zur Feier des neu eröffneten Giraffenparks bieten der Donauturm Wien, das höchste Gebäude Österreichs, und der Tiergarten Schönbrunn ab sofort ein Kombiticket mit einer Preisersparnis von 20 Prozent. Beide Ausflugsziele sind perfekt für einen Tages-Trip geeignet und versprechen viel Spaß auf höchstem Niveau.

Die Giraffen Fleur und Sofie freuen sich seit Mai über eine neu gestaltete Anlage. Die Besucher können die Tiere von einer Galerie aus auf Augenhöhe beobachten. Im Anschluss an einen aufregenden Vormittag bei den „hohen Tieren“ im Zoo geht es auch bei der zweiten Attraktion hoch hinaus: Im Restaurant am Donauturm Wien kann man sich bei einem atemberaubenden 360 Grad Panorama mit Wiener Schmankerln verwöhnen lassen, oder aber den Weitblick über die Bundeshauptstadt auf der 153 Meter hohen Aussichtsterrasse genießen.

Infos zum Kombiticket:
Das Kombiticket ist von 1. Juni bis 30. September 2017 erhältlich. Erwachsene zahlen 20,50 Euro, Kinder bis zum 15. Geburtstag 11 Euro. Kinder unter 6 Jahren haben in beiden Attraktionen freien Eintritt.