Quallenzucht im Tiergarten

Die zweitgrößte Quallenzucht der Welt im Tiergarten Schönbrunn

ein Vortrag von Roland Halbauer und Vanessa Bartsch, Tierpflegern im Aquarienhaus des Tiergarten Schönbrunn, im Rahmen der Vortragsreihe des Vereins der Freunde des Tiergarten Schönbrunn. 

Seit über zwei Jahrzehnten beschäftigt sich das Team des Aquarienhauses mit der Zucht von Quallen. Dank internationaler Kooperationen befindet sich im Tiergarten mittlerweile die zweitgrößte Quallenzucht  der Welt. Dieser Vortrag beantwortet spannende Fragen zur Biologie dieser faszinierende Lebewesen wie zum Beispiel: Haben Quallen eigentlich ein Herz oder Hirn? Wie vermehren sich Quallen und wie kann es sein, dass einige Arten „unsterblich“ sind? Außerdem werfen die beiden einen Blick auf die Geschichte der Quallenzucht in Schönbrunn und berichten von ihrer Bildungsreise nach Japan und vom internationalen Quallenkongress in Barcelona.

Veranstaltungsort: ORANG.erie Tiergarten Schönbrunn, Maxingstraße 13 A, 1130 Wien
Einlass: ab 18:00 Uhr
Beginn: 19:15 Uhr
Einlass in den Festsaal ist 30 Minuten vor Vortragsbeginn. Das "Café Atelier Nonja" hat speziell für Sie vor Vortragsbeginn ab 18:00 geöffnet. Vereinsmitglieder erhalten im Café an diesen Abenden 15% Ermäßigung.
Der Zutritt zu den Abendvorträgen ist für Vereinsmitglieder kostenlos. Bitte Mitgliedsausweis mitnehmen! Gäste sind herzlich willkommen. Karten gibt es zu € 10,- an der Abendkassa.