Die Panzernashörner in Schönbrunn

Sundari

Sundari ("Die Schöne") wurde im Oktober 2003 in der Nationalpark-Pufferzone in der Nähe des Dorfes Kathar aufgelesen. Ihre Mutter wurde von Wilderern getötet und die Park-Mitarbeiter unternahmen alles, um das junge Nashorn zu retten. Sie versuchten auch ihr Bestes, um Sundari wieder in die freilebende Population zu integrieren. Doch ihre Artgenossen akzeptierten sie nicht und Sundari entwickelte sich zum „Problemtier“ und besorgte sich beispielsweise das Futter aus den Restaurant-Küchen und folgte Touristen auf Schritt und Tritt. Die Auffangstation für Tierwaisen des Royal Chitwan Nationalparks nahm sich des Nashorns an, und im März 2006 kam Sundari schließlich in den Nashorn-Park des Tiergarten Schönbrunn.

Jange

Jange ("Der Starke") wurde im Juli 1997 im Alter von sechs Monaten gefunden, als er gerade von einem Tiger attackiert wurde. Er war zum Waisen geworden, weil seine Mutter von einem Wilderer getötet wurde. Durch die gute Pflege im Nationalpark konnte Jange gerettet werden. Leider ließ er sich nicht in die freilebende Population integrieren. Er verbrachte die meiste Zeit in den angrenzenden Dörfern, suchte die Nähe der Menschen und zerstörte deren Ernte. Die Gefahr, dass Jange von Wilderern getötet werden könnte, veranlasste seine Übersiedelung im März 2006 in den Tiergarten Schönbrunn.  

Der Nashornpark

Sundari und Jange leben im etwa 6.000 Quadratmeter großen Nashornpark - gemeinsam mit anderen asiatischen Tierarten: Nilgauantilopen, Hirschziegenantilopen und Axishirsche. Der Nashornpark ist ein eindrucksvolles Beispiel für ein Konzept, das der Tiergarten seit Jahren verfolgt. Es werden gemeinsame Lebensräume für Arten geschaffen, die auch im Freiland zusammen anzutreffen sind. Damit schafft man nicht nur Synergien in der Gestaltung tiergerechter und möglichst naturnaher Gehege, sondern bietet den Besuchern eine Erlebniswelt, die Aufmerksamkeit erregt. Das wiederum trägt zum besseren Verständnis für den Natur- und Artenschutz bei.

Für alle, die noch mehr über die Nashörner im Tiergarten Schönbrunn und ihre Verwandten im Freiland erfahren wollen, bietet der Tiergarten Schönbrunn den Erlebnisgutschein "Nashörner" an.