Andamanen-Fuchsgesicht (Siganus magnificus)

  • 20.8.2015
Familie
Kaninchenfische
Größe
rund 24 cm
Verbreitung
IUCN-Karte

Das Anadamanen-Fuchsgesicht findet man in Ozeanien von Thailand bis Indonesien. Es ernährt sich von Algen und kleinen wirbellosen Tieren. Diese Fische leben paarweise. Die Jungtiere verstecken sich gerne in den Korallen.

Die Kaninchenfische können bei Gefahr ihre Rücken- und Afterflosse aufrichten. Bei Gefahr attackieren sie den Gegner mit Gift, das sie über eine Drüse im Ansatz der Flossen abspritzen. Das Gift ist für den Menschen zwar schmerzhaft, aber nicht tödlich.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!