Rotfeder (Scardinius erythrophthalmus)

  • 18.12.2016
Familie
Karpfenfische
Größe
bis 40 cm
Gewicht
bis 2 kg
Lebensdauer
max. 20 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte

Dieser Schwarmfisch ist in stehenden und langsam fließenden Gewässern zu finden. Er bevorzugt dichte Pflanzenbestände und weiche Böden, wo er in Ufernähe und nahe der Oberfläche schwimmt. Die Rotfeder laicht zwischen April und Juni in kleinen Gruppen oder paarweise. Die klebrigen Eier werden an Pflanzen geheftet.

Die kurzen, meist spitzen Flossen der Rotfeder weisen eine deutlich rötliche Färbung auf. Die Rotfeder wird leicht mit dem ähnlich aussenden Rotauge verwechselt. Diese besitzt allerdings keine roten Flossen. Die Augen der Rotfeder sind außerdem  orange oder goldgelb, die Augen des Rotauges leuchtend rot.

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!