Wels (Silurus glanis)

  • 22.11.2016
Familie
Echte Welse
Größe
meist zw. 60 bis 150 cm
Lebensdauer
bis 80 Jahre
Verbreitung
Mittel- und Osteuropa, Kleinasien bis zum Kaspisee

Der Europäische Wels oder Waller ist einer der größten Süßwasserfische der Welt. Der größte in Österreich mit der Angel gefangene Wels war 2,45 m groß und 97 kg schwer. Verzehrt werden sollten aber nur jüngere Tiere bis etwa einen Meter Länge, da das Fleisch größerer und älterer Fische ist äußerst fettig ist.

In seinem geräumigen Maul besitzt der Wels viele winzig Zähne - wie eine Drahtbürste - und frisst Fische, Frösche sowie junge Wasservögel. Beim Aufspüren der Nahrung spielt sein hoch entwickelter Geruchs-, Geschmacks- und Tastsinn eine große Rolle. Welse hören auch ausgezeichnet.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!