Maurische Landschildkröte (Testudo graeca)

Familie
Landschildkröte
Zeitigungsdauer der Eier
80 - 120 Tage
Gewicht
Bis 8 kg
Lebensdauer
Bis 80 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte

Die Maurische Landschildkröte besitzt einen hochgewölbten Panzer, der mit relativ großen und breiten Wirbelschildern bedeckt ist. Durch ein ungeteiltes Schwanzschild kann sie gut von der Griechischen Landschildkröte unterschieden werden. Landschildkröten verbringen die Winterruhe eingegraben an geschützten Stellen. Wegen der geringen Eizahl (2 bis max. 7 Eier) werden die Bestände von ihrem Hauptfeind, dem Menschen, zunehmend gefährdet.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!