Würfelnatter (Natrix tessellata tessellata)

  • 28.9.2017
Familie
Nattern
Lebensdauer
Ca. 15 - 20 Jahre

Namensgebend für die ungiftige Würfelnatter ist die schwarze Würfelzeichnung auf dem weißen bis gelblichen Bauch. Die neun Schilder auf der Kopfoberseite lassen leicht erkennen, dass es sich um eine Natter handelt. Die Würfelnatter erbeutet ihre Nahrung vorwiegend unter Wasser.

Durch Flussregulierungen, die Zerstörung von Auwäldern, Gewässerverschmutzung und permanente Wassertrübung durch Bootsverkehr ist der Bestand der Tiere stark zurückgegangen. Um auf ihre Gefährdung aufmerksam zu machen, wurde die Würfelnatter in Österreich, Deutschland und der Schweiz zum Reptil des Jahres 2009 gewählt.

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Ulrike Vogt

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!