Goldaguti (Dasyprocta leporina)

  • 29.9.2017
Familie
Agutis
Tragzeit
105 – 120 Tage
Gewicht
3-5 kg
Lebensdauer
bis 20 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte

Goldagutis, oder auch „Goldhasen" genannt, sind tagaktiv. Allerdings gehen sie erst während der Dämmerung auf Nahrungssuche. Beim Fressen setzen sie sich auf ihre Hinterbeine und halten die Nahrung geschickt mit ihren Vorderpfoten.

Aufgrund ihrer Vorliebe für das Anlegen von Vorratskammern im Boden, aus der sie in Mangelzeiten ihre Nahrung entnehmen, gelten sie als Verbreiter von Baumsamen. Besonders auffällig ist ihre Kommunikation untereinander - sie verständigen sich neben ihrem Tastsinn durch Grunzen und pfeifartige Laute.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Stefan Tomaschitz

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!