Kurzohr-Rüsselspringer (Macroscelides proboscideus)

  • 17.7.2017
Familie
Rüsselspringer
Verbreitung
IUCN-Karte

Kurzohr-Rüsselspringer erinnern an kleine Mäuse. Doch während Mäuse zu den Nagetieren gehören, bilden Rüsselspringer eine eigene Ordnung in der Klasse der Säugetiere. Der Lebensraum dieser flinken Tiere sind die Graslandschaften Südwestafrikas einschließlich der Namib-Wüste, wobei ihr Streifgebiet bis zu einem Quadratkilometer beträgt.

Kurzohr-Rüsselspringer sind Einzelgänger, dämmerungs- und nachtaktiv. Gerade im Zoo sind sie aber auch tagsüber beim Sonnenbaden auf einem aufgeheizten Stein oder dem warmen Sand anzutreffen. Die Nahrung der Rüsselspringer besteht hauptsächlich aus Wirbellosen, wie Termiten und anderen Insekten, aber auch aus Samen, Früchten und Beeren. Als Wüstenbewohner brauchen sie nur wenig Wasser.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Elisabeth Gosch

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!