Meerschweinchen (Cavia aperea f. porcellus)

  • 13.5.2017
Familie
Meerschweinchen
Tragzeit
58 bis 72 Tage
Gewicht
Weibchen: 700 g bis 1 kg, Männchen: 1 kg bis 1,8 kg
Lebensdauer
6 bis 8 Jahre

Die Wildform unserer Hausmeerschweinchen stammt von den Anden Südamerikas. Die Tiere bewohnen dort flache Erdbauten mit Höhlen und Schlupfwinkeln in Höhen bis zu etwa 4.200 m. Meerschweinchen wurden bereits etwa 1.000 v. Chr. von den Indios domestiziert und zu Nahrungszwecken sowie als Opfertiere gezüchtet. Im 16. Jahrhundert kamen sie nach Europa.

Meerschweinchen sind sowohl tag-, als auch nachtaktiv. Sie sind sehr gesellige Tiere, leben in kleinen Gruppen und sind äußerst lebhaft. Mit einer umfangreichen Palette an Lauten und Gesten kommunizieren sie ständig miteinander.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!