Rotkappen-Fruchttaube (Ptilinopus pulchellus)

  • 16.6.2017
Familie
Tauben
Größe
bis 19 cm
Verbreitung
IUCN-Karte

Mit ihrer roten Kopfkappe und dem strahlend gelben Bauch zählt die Rotkappenfruchttaube zu den besonders farbenprächtigen Fruchttauben. Beim Gefieder von Männchen und Weibchen besteht kein großer Unterschied. Der Täuber ist allerdings etwas größer.

Heimisch sind Rotkappenfruchttauben in Wäldern auf Neuguinea und benachbarten Inseln. Sie halten sich überwiegende auf Bäumen auf. Wie der Name schon sagt, ernähren sie sich von Beeren und kleinen Früchten. Das Gelege besteht wie bei fast allen Taubenarten nur aus einem Ei.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!