Clemens Langer

Ich arbeite im Tiergarten seit: 1.September 2004

Das Schöne an meinen Beruf: Bei meiner Tätigkeit habe ich viel Freiraum, um mich kreativ voll zu entfalten. Die Arbeit kann ich mir großteils selbst einteilen und das Schönste an meinem Beruf ist die Bestätigung durch die Tiere. Außerdem sorgt die Abwechslung dafür, dass niemals Langeweile aufkommt.

Mein unvergesslichstes Erlebnis im Zoo: Leider war ich bei der Geburt des kleinen Elefantenbabys nicht selbst dabei. Jedoch war ich nach der Botschaft über die geglückte Geburt sehr erleichtert. Wenn ich an seine ersten Gehversuche zurück denke und ihn jetzt herumtollen sehe, muss ich immer wieder schmunzeln. Auch als er bemerkte, dass er seinen Rüssel benützen kann, war es eine lustige Sache.

Mein Geheimtipp für Sie: Um 15.00 Uhr gibt es jeden Tag eine Dusche für unsere Elefanten. Sie lieben das kühle Nass und es ist immer wieder unterhaltsam den Tieren dabei zu zu sehen.  Außerdem ist das Elefantenhaus auch an einem verregneten Tag ein guter Tipp!