Australische Riesenstabschrecke (Eurycnema goliath)

  • 23.1.2018
FamilieStabschrecken
VerbreitungIUCN-Karte

Typisch für Stabschrecken ist auch diese Art durch ihre Körperform hervorragend getarnt und in den Bäumen und Sträuchern für Fressfeinde kaum auszumachen. Wie der Name schon sagt, ist ihre Heimat Australien. Hier ernähren sie sich von den Blättern von Eukalyptus- und Akazienbäumen.

Diese "Wandelnden Zweige" zählen zu den farbenprächtigsten Vertretern ihrer Familie. Die Weibchen werden bis zu 22 cm groß, die Männer sind etwas kleiner. Bei Störungen entfalten sie ihre unterseits rot gefärbten Flügel und verteidigen sich mit den bedornten Hinterbeinen. Die Männchen sind flugfähig.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!