Siamesischer Nashornkäfer (Xylotrupes gideon)

  • 29.1.2020
Familie
Scarabaeidae
Größe
bis 6 cm
Verbreitung
Mittel- und Südeuropa, Nordafrika und Teile Zentral- und Ostasien

Die Männchen dieser mächtigen Blatthornkäfer tragen mit ihrem gegabelten Kopf- und Brusthorn unblutige Schiebeturniere aus. Beliebt sind sie wegen der spektakulären Käferkämpfe, die in ihrer südostasiatischen Heimat mit ihnen veranstaltet werden. Sie erreichen nämlich eine sagenhafte Körpergröße von über 6 cm.

Weniger beliebt sind sie für ihre Ernährungsweise. Sie fressen Früchte, Blüten und zarte Pflanzenteile. Hingegen führen die Larven der Käfer ein verstecktes Leben und ernähren sich von verrottendem Holz und Laub. Sie brauchen für ihre Verpuppung ein bis zwei Jahre. Geröstet gelten die Engerlinge als Delikatesse.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!