Vampirkrabbe (Geosesarma dennerle)

  • 30.8.2018
Familie
Sesarmidae
Lebensdauer
2 bis 3 Jahre
Verbreitung
Südostasien

Die farbenprächtige Vampirkrabbe lebt in der Nähe von Flüssen und Süßwasserseen, hält sich aber vorwiegend an Land auf. Sie stammt ursprünglich aus Indonesien, ihre Verbreitung reicht mittlerweile jedoch bis Taiwan und zu den Philippinen. Vampirkrabben ernähren sich hauptsächlich karnivor und fressen, was ihnen unter die „Scheren“ kommt.

Ihr sehr buntes Aussehen macht die Vampirkrabbe zu einer der auffälligsten Vertreterinnen ihrer Art, obwohl sie maximal eine Carapaxbreite von 2,5 cm erreicht. Die Weibchen tragen nach der Paarung über mehrere Wochen 20 bis 80 Eier unter der Bauchschürze, aus denen fertig entwickelte Jungtiere schlüpfen. Diese Krabben leben sozial in Gruppen.

Wo im Zoo

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!