Brauner Zackenbarsch (Epinephelus marginatus)

  • 29.3.2021
FamilieSägebarsche
Gewichtbis 12 kg
VerbreitungIUCN-Karte
Lebenserwartungbis 50 Jahre

Wegen Überfischung durch kommerziellen Fischfang ist dieser Zackenbarsch, der im Ost- und Westatlantik sowie im Mittelmeer verbreitet ist, bedroht. Als standorttreuer Einzelgänger bewohnt er Riffe und Felsküsten bis zu 200 m Tiefe.

Typisch für die Zackenbarsche besitzt auch diese Art den namensgebenden Kiemendeckel mit gezacktem Rand. Dieser Fisch ist ein protogyner Zwitter. Er ist anfangs weiblich und wechselt aber einer bestimmten Körperlänge sein Geschlecht.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!