Grünes Schwalbenschwänzchen (Chromis viridis)

  • 27.1.2019
FamilieRiffbarsche
VerbreitungIndopazifik

Dieser Riffbarsch lebt in großen Schwärmen im tropischen Indopazifik. Grüne Schwalbenschwänzchen sind ständig mit der Jagd auf Zooplankon beschäftigt. Sie halten sich häufig in der Nähe von buschförmigen Steinkorallen - vor allem der Acropora-Astkorallen - auf, in die sich bei Gefahr schnell flüchten. Ist die Gefahr vorüber, nehmen sie die Nahrungsaufnahme wieder auf.

Während der Balz färbt sich das Männchen goldgelb mit schwarzen Rückenflossen. Ein Männchen laicht immer mit mehreren Weibchen in einer Höhle oder in einem anderen Unterschlupf ab. Die Brutpflege wird von den männlichen Fischen übernommen. Sie fächeln den Eiern Frischwasser zu und entfernen Schmutz sowie abgestorbene Rückstände.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!