Kalifornischer Rundstechrochen (Urolophus halleri)

  • 25.3.2018
FamilieAmerikanische Rundstechrochen (Urotrygonidae)
VerbreitungIUCN-Karte

Diese Rochenart zählt mit einem Durchmesser von etwa 60 cm zu den kleineren Rochen. Sie bevorzugt sandige Böden in Küstennähe, wo sie nach Kleintieren jagt. Rundstechrochen besitzen einen Schwanz mit einer kleinen Schwanzflosse und einem Giftstachel auf der Oberseite. Jedes Jahr werden mehrere Menschen, die im flachen Wasser auf sie treten, verletzt. Die Verletzungen sind schmerzhaft, enden aber meist glimpflich.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!