Krabbenaugen-Grundel (Signigobius biocellatus)

  • 20.1.2019
FamilieGrundeln
Verbreitungvom Indopazifik bis zum Great Barrier Reef

Die Farbe der Grundeln ist meist sandfarben mit einem tarnenden Muster. Die Krabbenaugengrundel ist aufgrund ihrer Mimikry einzigartig im Reich der Fische. Mit ihren Scheinaugen auf den Rückenflossen verwirrt sie Fressfeinde, während sie den Meeresboden nach Fressbarem durchwühlt.

Grundeln sind eine sehr artenreiche Fischfamilie und sind in allen Meeren zu finden. Obwohl die meisten Meeresfische sind, haben einige auch Brack- und Süßwasser als Lebensraum erobert. Da die meisten Arten keine Schwimmblase besitzen, halten sie sich bevorzugt am Boden oder auf sessilen Tieren auf.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!