Vroliks Junker (Halichoeres melanurus)

  • 6.2.2012
FamilieLippfische (Labridae)
VerbreitungIUCN-Karte

Der Vroliks-Junker ist durch die gelb-orange-blauen Streifen am Kopf und den Flossenbereichen besonders markant. Weibchen erkennt man an den drei dunklen Flecken: Ein Fleck befindet sich beim ersten Hartstrahl der Rückenflosse, der zweite mittig zwischen den Hart- und Weichstrahlen der Rückenflosse und der dritte Fleck am oberen Schwanzansatz.

Die meisten Lippfische können im Laufe ihres Wachstums sowohl die Farbe als auch das Geschlecht wechseln. Bei letzterem handelt es sich um Weibchen, die sich in Männchen umwandeln. Tun sie dies, ändert sich dabei ihre Färbung zu einer oft sehr auffälligen Kombination.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!