Buntastrild (Pytilia melba)

  • 11.3.2020
FamiliePrachtfinken (Estrildidae)
VerbreitungIUCN-Karte
Brutzeit12 bis 13 Tage

Dieser farbenfrohe Vertreter der Familie der Prachtfinken bewohnt buschreiches, trockenes Gras- und Farmland und ist in Afrika von Senegal bis Äthiopien sowie südlich bis Natal und Namibia verbreitet. Die Geschlechter sind leicht voneinander zu unterscheiden. Die Männchen sind an Kehle und Stirn rot gefärbt. Den Weibchen hingegen fehlt diese rote Gesichtsmaske.

Buntastrilde leben paarweise. Beim Bau der Nester, Brüten der Eier und Füttern der Küken herrscht Arbeitsteilung. Ein Gelege besteht aus 2 bis 5 Eiern. Oft schieben ihnen die Witwenvögel noch ein Ei unter, das mit ausgebrütet wird. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus Gras- und anderen Samen. Allerdings fressen sie auch viel tierische Nahrung, vor allem Termiten.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!