Roter Sichler (Eudocimus ruber)

  • 29.8.2021
FamilieIbisse
Gewicht500 - 700 g
VerbreitungIUCN-Karte
Brutzeitca. 21 Tage
Lebenserwartungbis 30 Jahre

Wie alle Ibisse ist auch der Rote Sichler ausgesprochen sozial. Er lebt in Gruppen und geht gemeinsam mit Artgenossen auf Nahrungssuche. Seine scharlachrote Farbe, der dieser Ibis seinen Namen verdankt, erlangt er durch bestimmte Inhaltsstoffe in seiner Nahrung. Rote Sichler legen meist 2 Eier, die 21 Tage lang bebrütet werden. Zunächst besitzen die Jungvögel ein braunes Jugendkleid. Im Alter von 6 Monaten beginnt die Umfärbung ins rote Alterskleid.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Karin Helpa & Christine Muhr