Wiener Kurze (Columba livia f. domestica)

  • 20.3.2010
FamilieTauben
Gewicht300 - 330 g
Brutzeit17 - 18 Tage

Diese alte Wiener Taubenrasse war Anfang des 19. Jahrhunderts bei Adeligen und reichen Kaufleuten sehr beliebt. Auffallend ist ihr gedrungener Körper und der "würfelähnliche" Kopf mit dem kurzen Schnabel. Dem Fabrikanten Heinrich Zoralek ist es zu verdanken, dass die "Wiener Kurzen" - ein Stück Wiener Kulturgut - überlebt haben. Heute gibt es nur noch wenige Züchter, die sich dem Erhalt dieser alten Taubenrasse widmen.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Martina Felfernig