Datenschutzerklärung des Vereins der Freunde des Tiergarten Schönbrunn

Im Zuge Ihrer Vereinsmitgliedschaft werden verschiedene Ihrer personenbezogenen Daten von den Funktionären des Vereins der Freunde des Tiergarten Schönbrunn verarbeitet.

Es handelt sich dabei um folgende Datenkategorien, welche – soweit bei Ihnen erhoben – verarbeitet werden: Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Akademischer Grad, Straße, Hausnummer, Top, Ort, PLZ, Telefonnummer, Mitgliedsnummer, E-Mail-Adresse, Mitgliedsart, Eintritts- und Austrittsdatum, Kontodaten, Spendenanzahl, Spendenhöhe und Familienmitglieder.

Diese Daten werden zur Mitgliederverwaltung im Verein und somit letztendlich zur Erfüllung des Vereinszweckes, der in den Statuten festgehalten ist, verarbeitet.

Damit die Mitglieder entsprechende Vergünstigungen durch die Mitgliedschaft wahrnehmen können, wird ein Mitgliedsausweis erstellt, welcher folgende Daten aufweist: Vorname, Nachname, akademischer Grad, Geltungszeitraum, Mitgliedsnummer und Familienmitglieder.

Der Verein versendet regelmäßig die Zeitschrift „Rundblick“ und ein Vereinsnachrichtenblatt sowie einen Vereins-Newsletter, um Sie über das Vereinsgeschehen und über den Tiergarten Schönbrunn zu informieren.

Zu diesem Zweck werden die personenbezogenen Daten der Mitglieder (nämlich Name, Anrede, akademischer Grad, Adresse und E-Mail-Adresse) zum Versand der Zeitschrift „Rundblick“, des Vereinsnachrichtenblattes und des Newsletters an die Schönbrunner Tiergarten-Gesellschaft m.b.H. (Maxingstraße 13b, 1130 Wien), an die DIRECT MIND GmbH Dialog Marketing Agentur (Technologiestraße 8, Postfach 207, 1121 Wien) und an die Firma eyepin GmbH (Billrothstraße 52, 1190 Wien) als Auftragsverarbeiter weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für die diesbezügliche Verarbeitung liegt in der Erfüllung des Vereinszwecks Art 6 Abs 1 lit b DSGVO.

Die Daten der Mitglieder werden nach einem erklärten Austritt oder einem Ausschluss aus dem Verein gesperrt und damit nicht mehr verarbeitet. Nach dem Ende der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von 7 Jahren werden die Daten gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass ohne eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Erreichung des Vereinszwecks, d.h. die Mitgliedschaft beim Verein, nicht möglich ist.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung bzw. ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuchen wir um entsprechende Mitteilung (siehe Kontaktdaten).

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 521 52-25 69, dsb@dsb.gv.at) zu beschweren.

Kontaktdaten des Vereins:
Verein der Freunde des Tiergarten Schönbrunn
Maxingstraße 13b, 1130 Wien
E-Mail: verein@zoovienna.at
Tel.: +43 1 877 92 94 – 217
ZVR-Zahl: 356752024