Tiergarten Schönbrunn

Wählen Sie einen Namen für das Pandababy!

9. November 2010

Kommenden Dienstag wird der Pandabub drei Monate alt. Nun ist es an der Zeit, dem ihm auch einen Namen zu verleihen. Wie bereits bei seinem Bruder Fu Long können auch diesmal alle Panda-Fans bei der Namensgebung mitwirken.

Folgende drei chinesischen Namen stehen zur Wahl:

  • Fu Hu = glücklicher Tiger (2010 ist das chinesische Jahr des Tigers.)
  • Ao Kang = gesunder österreichischer Bub
  • Wei Xing = Freude Wiens

Nur noch bis heute, 24.00 Uhr, läuft die große Namenswahl. „Bei der Namenswahl für seinen Bruder war Fu Long von Beginn an klar in Führung. Diesmal hat auch bei uns im Tiergarten jeder Mitarbeiter einen anderen Favoriten", sagt Tiergartendirektorin Dagmar Schratter, die ihren Lieblingsnamen noch nicht verraten möchte.

Sonntag Punkt Mitternacht wird fest stehen, wie das schwarzweiße Fellknäuel heißen wird. Seinen Namen erhält der kleine Panda offiziell allerdings erst im Zuge einer Namensgebungszeremonie im Dezember, die entsprechend chinesischer Tradition frühestens 100 Tage nach der Geburt stattfinden darf.

Foto