Nilgauantilope (Boselaphus tragocamelus)

  • 26.9.2016
Familie
Hornträger
Tragzeit
ca. 8 Monate
Größe
Männchen bis 240 kg, Weibchen bis 120 kg
Gewicht
240 kg
Lebensdauer
bis 23 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte

Mit einer Körperlänge von bis zu 2 m zählen Nilgauantilopen zu den größten Antilopen. Männchen sind etwas größer als Weibchen, haben ein blaugraues Fell und kurze, gerade Hörner. Weibchen sind hellbraun gefärbt und hornlos. Sie leben mit ihren Jungtieren in Gruppen von bis zu 20 Tieren. Männchen bilden Junggesellengruppen. Ältere Tiere sind oft auch als Einzelgänger unterwegs.

Im Hinduismus wurde die Nilgauantilope aufgrund ihrer Ähnlichkeit mit Hausrindern als nahe Verwandte der „Heiligen Kuh“ eingestuft. Deshalb wurde sie lange Zeit nicht gejagt. Seit 1900 sind die Bestände aber vor allem aufgrund der Zerstörung ihres Lebensraumes zurückgegangen. Die Anzahl im Freiland wird auf über 100.000 Tiere geschätzt. Da Nilgauantilopen in Indien weit verbreitet sind, gelten sie nicht als gefährdet.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Kathrin & Gaston Glock

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!