Zebra Passionsblumen Falter (Heliconia charitonius)

  • 5.1.2013
Familie
Passionsblumenfalter
Lebensdauer
bis 9 Monate

Knallige Farben prägen das Aussehen der Passionsblumenfalter. Damit waren sie Fressfeinde vor ihrem Genuss, denn Passionsblumenfalter schmecken übel. Sie können über die Nahrung, Passionsblumen, Gifte aufnehmen und im Körper einlagern. Nicht nur als Raupe ist das möglich, sondern auch im Falterstadium.

Die Art, wie Passionsblumenfalter und eine weitere Schmetterlingsgattung Blütenpollen nutzen, ist einzigartig für Tagfalter. Sie geben über ihren Rüssel ein Enzym ab, das Eiweiß und Aminosäuren aus den Pollen löst und für sie als Nahrung zur Verfügung steht. Durch diese Substanzen sind sie für Schmetterlinge sehr langlebig.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Privatpaten.
Jetzt Privatpate werden!

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!