Gasthaus Tirolergarten

Der Tirolergarten ist ein besonders geschichtsträchtiger Ort: Über Jahrhunderte hinweg bekamen in den umliegenden Wiesen und Wäldern die jungen Erzherzöge den ersten Jagdunterricht. Später weideten hier die Kühe von Kaiserin Elisabeth.

Direkt neben dem Tirolerhof wurde 1997 das Gasthaus Tirolergarten erbaut, ein Nachbau des ersten Bauernhauses des Bio-Pioniers Erzherzog Johann (1782 – 1852). Der idyllische Gastgarten mitten im Grünen und die gemütlichen Stuben im Inneren, die sich auf zwei Etagen aufteilen, bieten echtes Tiroler Flair.

Das Gasthaus ist durch einen Spaziergang im Tiergarten und auch von außerhalb erreichbar. Am Seckendorff-Gudent-Weg (Elisabethallee) gibt es einen öffentlichen Parkplatz (Montag bis Freitag: Kostenpflichtige Kurzparkzone oder Parkpickerl).

Öffnungszeiten Gasthaus Tirolergarten: täglich von 10:00 – 17:00 Uhr (Küche von 11:00 – 16:30 Uhr)

Tischreservierung: ausschließlich telefonisch unter +43 1 879 35 56-20

Aktuelle Speisekarte

Wo im Zoo?

Ihre individuelle Abendveranstaltung

Direkt neben dem Tirolerhof gelegen, bietet der Tirolergarten einen wunderschönen Rahmen für Events mit Tiroler Flair. Der idyllische Gastgarten ist ein beliebter Platz für Aperitifempfänge. Die Stuben im Inneren stellen gemütliche Räumlichkeiten für Ihre Abendveranstaltung mit ländlichem Charme dar. Mitten im Grünen scheint die Tiroler Bergwelt beinahe zum Greifen nah!

Kapazitäten: 120 Personen
Factsheet und Preisliste