Großkatzen

In der Anlage der Großkatzen leben Amurleoparden und der Sibirischen Tiger nebeneinander in voneinander getrennten Bereichen. Bäume, Teiche und Sträucher bieten ihnen viele Kletter- und Versteckmöglichkeiten. Dazu gibt es Holzplattformen, auf denen die Tiere gern dösen oder ihr Mittagessen verspeisen.

Auf der Hinterseite der Großkatzenanlage ist das Zuhause der Geparden, das im Frühjahr und Sommer 2022 neu adaptiert wurde. Gleich nebenan befinden sich die Löwen, deren Anlage 2022 ebenfalls modernisiert und mit einer neuen, riesigen Felsenlandschaft ausgestattet wurde.

Die Innenanlagen der Großkatzen sind für Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich