Gepard (Acinonyx jubatus)

  • 1.8.2021
FamilieKatzen
Gewichtbis 65 kg
VerbreitungIUCN-Karte
Tragzeit90 - 95 Tage
Lebenserwartung15 Jahre
ErhaltungszuchtEEP

Für eine Katze außergewöhnlich ist die spektakuläre Jagdmethode der Geparde. Bekannt als die schnellsten vierbeinigen Sprinter der Welt, verfolgen sie ihre Beutetiere in kurzen Sprints mit Geschwindigkeiten bis zu 90 km/h.

Die Jungen kommen blind zur Welt, entwickeln sich rasch und nehmen schon nach ca. 4 Wochen feste Nahrung auf. Die Krallen sind bei dieser Katzenart nur bis zum 4. Lebensmonat einziehbar.

Das Verbreitungsgebiet der Geparde erstreckte sich einst über den gesamten afrikanischen Kontinent und weite Teile Vorderasiens bis nach Indien. Heute überleben sie nur noch in den Schutzgebieten Afrikas.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Nicole Albrechtshofer
  • Moritz Thiem
  • Verein der Freunde des Tiergarten Schönbrunn