Kanonenkugelqualle (Stomolophus meleagris)

  • 29.1.2020
FamilieWurzelmundquallen
VerbreitungOst- und Zentralpazifik, Westl. Atlantik
Lebenserwartung4 bis 6 Monate

Kanonenkugelquallen, auch Kohlkopfquallen oder Geelekugeln genannt, sind aktive, gute und aufgrund ihres muskulösen Körpers sehr schnelle Schwimmer. Ihr kuppelförmiger Körper erreicht einen Durchmesser von 19 bis 25 cm. Sie besitzen acht kurze, orale Arme mit sekundären Mundfalten, um damit kleine Beute zu fangen. Ihre Lebensdauer beträgt allerdings nur drei bis sechs Monate.

Der Tiergarten Schönbrunn zählt weltweit zu den Zoos mit den meisten Quallenarten. Um möglichst viele Vertreter dieser faszinierenden Nesseltiere vorzustellen, werden in vier Quallenkreiseln im Aquarienhaus immer wieder andere Arten gezeigt. Einen Einblick in die anspruchsvolle Quallenzucht, die viel Fingerspitzengefühl erfordert, bekommen Sie bei einer Backstageführung im Aquarien-/Terrarienhaus.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann
  • David Stohlmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!