Milchige Kompassqualle (Chrysaora lactea)

  • 13.10.2016
FamiliePelagiidae
VerbreitungWestlicher Süd-Atlantik

Kompassquallen gehören zu den stark nesselnden Quallenarten. Sie jagen Zooplankton und andere Quallenarten, indem sie ihre langen Tentakel hinter sich herziehen. Alle Tentakel sind mit Nesselzellen versehen. Sobald Beute die Tentakel berührt, wird das Nesselgift injiziert und die Beute wird gelähmt. Daraufhin wird der Fang mit den Mundtentakeln zum Mund transportiert und verdaut.

Der Tiergarten Schönbrunn zählt weltweit zu den Zoos mit den meisten Quallenarten. Um möglichst viele Vertreter dieser faszinierenden Nesseltiere vorzustellen, werden in vier Quallenkreiseln im Aquarienhaus immer wieder andere Arten gezeigt. Einen Einblick in die anspruchsvolle Quallenzucht, die viel Fingerspitzengefühl erfordert, bekommen Sie bei einer Backstageführung im Aquarien-/Terrarienhaus.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Isabelle Hofmann
  • Daniel Pelz, Bsc.

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!