Barrakudasalmler (Acestrorhynchus isalineae)

  • 20.7.2020
FamilieSalmler
VerbreitungSüdamerika

Der Barrakudasalmler besitzt ein Muster aus schwarzen Längsstreifen. Auf der oberen Schwanzflossenbasis hat er einen leuchtend roten Signalfleck. Diese räuberischen Süßwasserfische erreichen eine Körperlänge von 10 cm und ernähren sich bevorzugt von kleinen Fischen.

Salmler stellen die dominierende Fischgruppe in den Strömen Südamerikas dar. Barrakudasalmer verhalten sich untereinander sehr friedlich und bilden mit vielen Arten eine Art Gemeinschaft. Fische bis zu etwa einem Drittel ihrer eigenen Körpergröße dienen jedoch als Nahrung.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!