Kleins Falterfisch (Chaetodon kleinii)

  • 10.2.2019
FamilieFalterfische
VerbreitungIUCN-Karte

Der Kleins Falterfisch wird etwa 15 cm groß. Man erkennt ihn an seinem leuchtend gelben Körper und seinem weißen Kopf mit schwarzer Augenbinde. Er ist im Indowest- und Zentralpazifik heimisch und bevorzugt Fels- und Korallenriffe. Seine Nahrung besteht hauptsächlich aus Zooplankton.

Es gibt weltweit etwa 120 Falterfisch-Arten. Sie sind in der Regel Nahrungsspezialisten, was sich schon in der Form ihres Mauls zeigt. Ihr seitlich stark abgeflachter, nahezu scheibenförmiger Körper ist ideal für geschicktes Manövrieren zwischen Korallen und schmalen Riffspalten.

 
 

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!