Rotzahn-Drückerfisch (Odonus niger)

  • 14.12.2017
FamilieDrückerfische
VerbreitungIndo-Pazifik, Rotes Meer

Wie der Name bereits verrät, sind die Zähne dieser Fischart blutrot. Rotzahn-Drückerfische sind eigentlich Einzelgänger. Wenn sie sich jedoch zur Paarung treffen, errichten die Männchen Territorien. Daraufhin werden Nester vorbereitet, in die die Eier  abgelegt werden. Die Männchen bewachen die Nester und versorgen sie bis die Jungtiere schlüpfen.

Tierpflegerteam

  • Roland Halbauer
    Revierleiter
  • Lilith Mathiaschitz, Bsc.
  • Larissa Wannemacher
  • David Stohlmann
  • Daniel Pelz, Bsc.
  • Isabelle Hofmann

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!