Vietnam-Sikahirsch (Cervus nippon pseudaxis)

  • 7.11.2020
Familie
Geweihträger
Tragzeit
ca. 7 Monate
Gewicht
bis zu 80 kg
Lebensdauer
ca 18 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte
Erhaltungszucht
EEP

In der Wildbahn ist der Vietnam-Sikahirsch durch Bejagung und Lebensraumzerstörung höchstwahrscheinlich ausgerottet. Restbestände gibt es nur noch in drei vietnamesischen Nationalparks und wenigen Zoologischen Gärten in Europa und Nordamerika. Die wichtige Erhaltungszucht dieser seltenen Hirsche wird europaweit in einem Europäischen  Erhaltungszuchtbuch (EEP) und auch international koordiniert.

Auffällig ist das Fell der Sikahirsche. Im Gegensatz zu anderen Hirscharten, bei denen nur die Jungtiere gefleckt sind, bleibt diese Zeichnung bei den Sikahirschen ein Leben lang. Das braune Fell mit den weißen Flecken bietet diesen Waldbewohnern eine gute Tarnung. Im Spiel von Licht und Schatten sind sie kaum zu erkennen.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Bettina Janus und Alexander Hawlik

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!