Schwalbensittich (Lathamus discolor)

  • 22.11.2019
Familie
Echte Papageien
Brutzeit
ca. 20 Tage
Lebensdauer
bis 15 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte

Schwalbensittiche sind ähnlich flinke und wendige Flieger wie Schwalben - daher ihr Name. Sie gelten als Gesangskünstler. Ihre Laute sind im Gegensatz zu denen vieler anderer Papageien sehr melodisch. Darüber hinaus gehören sie zu den wenigen Papageien, die ein ausgeprägtes Zugverhalten zeigen. Im Frühling ziehen sie vom australischen Festland in ihre Brutgebiete auf Tasmanien.

Schwalbensittiche sind stark vom Aussterben bedroht. Hauptgrund ist die Zerstörung ihres Lebensraumes und die damit verbundene steigende Konkurrenz um Nahrung und Bruthöhlen. Vor allem eingeschleppte Arten bedrohen Schwalbensittiche. So zerstört zum Beispiel der Kurzkopfgleitbeutler die Gelege und tötet brütende Weibchen und Küken.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaften

  • Anna Gansfuss
  • BV a.d. Heinz Haberl
  • Waltraud Wieshofer

Firmenpatenschaft

  • Clemens Unterreiner