World Oceans Day

Schillernde Pfauenkaiserfische, anmutige Seepferdchen oder charismatische Eisbären: Im Tiergarten Schönbrunn leben unzählige Meeresbewohner. Viele dieser Tierarten und ihr Lebensraum sind stark bedroht. Gründe dafür sind Überfischung, Verschmutzung und Zerstörung der Küstenlandschaften sowie unser Müll, großteils Plastikmüll. Um darauf aufmerksam zu machen, wurde der „World Oceans Day“ ins Leben gerufen, an dem auch der Tiergarten teilnimmt.

Spiel, Spaß und Meer: Im Zoo dreht sich an diesen Tagen alles um die unglaubliche Artenvielfalt in den Ozeanen. Auf spielerische Weise wird den jungen Tiergartenbesuchern bei vielen Aktivitäten näher gebracht, wie wichtig der Schutz der Meere und ihrer Bewohner ist. Die Kinder können dabei auch so manchem Geheimnis der Meeresbewohner auf die Spur kommen und ausprobieren, wie sich die Haut eines Katzenhais anfühlt oder den Panzer einer Meeresschildkröte genau unter die Lupe nehmen.

Im Fokus der Aktionstage steht das Thema "Müll" sowie seine Auswirkungen auf die Meereswelt und damit in Folge auch auf uns Menschen. Wer weiß zum Beispiel, wie lange es dauert bis eine Bananenschale oder gar eine Plastikflasche verrottet? Dazu gibt es spannende Spiele und interessantes Anschauungsmaterial. Außerdem  wird gezeigt, was jede Einzelne mit wenig Aufwand für die Meere und auch unsere heimischen Gewässer tun kann. 

World Oceans Day:
Zeit: 9:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Regenwaldhausplatz