Laubfrosch (Hyla arborea)

  • 30.5.2021
FamilieLaubfrösche
Gewicht4–6,5 g
VerbreitungIUCN-Karte

Laubfrösche sind die einzigen baumbewohnenden Amphibien Europas. Als besonderes Merkmal haben sie Haftscheiben an den äußerst beweglichen Finger- und Zehenspitzen. Die Männchen besitzen eine kehlständige Schallblase (Kehlsack), die sie bei ihren Rufen während der Paarungszeit kugelig aufblasen können.

In weiten Teilen Österreichs geht der Bestand zurück. Ursachen dafür sind - wie bei fast allen heimischen Amphibienarten - die Zerstö­rung und Entwertung von Laichgewässern durch Fischbesatz, Intensivierung der Land- und Forst­wirtschaft sowie Fragmentierung der Lebensräu­me durch Siedlungs- und Straßenbau.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!