Blauer Baumwaran (Varanus macraei)

  • 14.9.2021
FamilieVaranidae
VerbreitungIUCN-Karte
Lebenserwartungnicht bekannt

Der Blaue Baumwaran kommt ausschließlich auf der knapp 500 Quadratkilometer großen Insel Batanta in Westpapua vor. Er ist ein hochspezialisierter Baumbewohner und kann eine Länge von bis zu 112 Zentimeter erreichen. Rund 76 Zentimeter entfallen auf den Schwanz. Der lange Schwanz, den er wie ein Chamäleon aufrollen kann, gibt ihm in den Bäumen Halt.

Diese Reptilienart wurde erst 2001 wissenschaftlich beschrieben. Über das Leben in der Wildbahn ist kaum etwas bekannt. Genaue Bestandszahlen liegen derzeit ebenfalls nicht vor. Dennoch sind sich die Experten einig, dass der Blaue Baumwaran aufgrund seines kleinen Verbreitungsgebietes stark gefährdet ist. Hauptbedrohung ist die Abholzung des Regenwaldes.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Hans Kostal