Afrikanischer Elefant (Loxodonta africana)

  • 8.6.2021
FamilieElefanten
Gewichtbis 6 Tonnen
VerbreitungIUCN-Karte
Tragzeit22 Monate
Lebenserwartungbis 50 Jahre
ErhaltungszuchtEEP

Der Afrikanische Elefant ist das schwerste lebende Landsäugetier. Sowohl die Männchen als auch die Weibchen besitzen Stoßzähne. Weitere Kennzeichen der Afrikanischen Elefanten sind die riesigen Ohren, die für die Wärmeregulierung bedeutsam sind, sowie die zwei Greiffinger an der Rüsselspitze. Herden bestehen aus erwachsenen Weibchen und Jungtieren. Sie werden von erfahrenen, älteren Elefantenkühen angeführt. Bullen leben hingegen in Kleingruppen oder als Einzelgänger.

Aufgrund von Wilderei und Lebensraumverlust hat der Bestand der Afrikanischen Elefanten in den letzten Jahrzehnten massiv abgenommen. Auf der Roten Liste stehen sie als "stark gefährdet".

Unsere Tiere in Schönbrunn

  • Tonga
    Leitkuh
  • Tembo
    Bulle
  • Mongu
    Tochter von Tonga
  • Iqhwa
    Tochter von Tonga
  • Numbi
    Elefantenkuh

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Peter Pacult
  • Editha Stastny
  • Kerstin, Fabian & Verena
  • Livia
  • BILLA
  • BM Dr. Margarete Schramböck