Bärenstummelaffe (Colobus polykomos)

  • 31.3.2021
Familie Meerkatzenverwandte
Gewicht8 bis 10 kg
VerbreitungIUCN-Karte
Tragzeit165 bis 175 Tage
Lebenserwartungüber 20 Jahre
ErhaltungszuchtEEP

Bärenstummelaffen sind tagaktive Waldbewohner. Als Anpassung an ihr Leben in den Bäumen haben sie einen speziell ausgebildeten Daumen. Bei weiten Sprüngen im Geäst dient ihr langer Schwanz als Steuerelement. Ihre Hauptnahrung sind schwer verdauliche Blätter. Mit ihrem mehrkammerigen Magen können sie diese aber gut verdauen.

Besonders auffällig ist bei Bärenstummelaffen der morgendliche „Gesang" der Männchen – ein lautes Brüllen, das vor allem auch bei der Revierverteidigung eingesetzt wird. Aufgrund von Lebensraumverlust gingen die Bestände zurück und die Art gilt seit 2008 als gefährdet.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Silvia Bakos
  • Marion Richter
  • Annemarie Hutter