Tauernschecken Ziege (Capra hircus dom.)

  • 1.7.2017
Familie
Hornträger
Tragzeit
ca. 150 Tage
Gewicht
50 bis 85 kg
Lebensdauer
bis 14 Jahre

Tauernschecken Ziegen sind eine robuste und langlebige österreichische Gebirgsrasse. Auffallend ist vor allem ihre Färbung: Sie sind braunweiß-schwarz, mitunter auch nur schwarz-weiß gescheckt, mit einer durchgehenden Blässe auf dem Kopf. Auf den Almen im Hochgebirge ist die auffällige Färbung von Vorteil, weil die Tiere jederzeit gut sichtbar sind.

Diese gefährdete Rasse ist nicht nur für die Fleischerzeugung interessant. Aufgrund des Körperbaus und ihrer Trittsicherheit eignen sich Tauernschecken Ziegen gut zur Landschaftspflege und dienen dem Erhalt alpiner Kulturlandschaften. Ihr hoch angesetztes, straffes Euter vermindert die Verletzungsgefahr an Felskanten oder Gestrüpp und liefert zudem eine beachtliche Milchmenge.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Dr. Adrienne Zakovsek

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!