Krauskopfpelikan (Pelecanus crispus)

  • 9.12.2018
Familie
Pelikane
Brutzeit
30 - 34 Tage
Gewicht
10 - 13 kg
Lebensdauer
bis 40 Jahre
Verbreitung
IUCN-Karte
Erhaltungszucht
EEP

Mit einer Flügelspannweite von rund 3 Metern ist der Krauskopfpelikan der größte Pelikan. Seinen Namen verdankt er den gekräuselten Federn am Kopf. Mit seinem mächtigen Schnabel erbeutet er bis zu 1,5 kg Fisch am Tag. Der stark dehnbare Hautsack am Unterschnabel dient dabei als eine Art „Kescher“, der Oberschnabel bildet den Deckel.

Der Krauskopfpelikan ist bedroht und sein Bestand nimmt trotz Schutzbemühungen weiter ab. Gründe dafür sind vor allem die Jagd und der Verlust seines Lebensraumes durch die Trockenlegung von Feuchtgebieten. Heute machen Wasserverschmutzung und Störungen durch Fischer und Touristen den eindrucksvollen Vögeln zusätzlich zu schaffen.

Tierpfleger

Patenschaften

Privatpatenschaft

  • Christine Watson

Firmenpatenschaften

Dieses Tier hat noch keinen Firmenpaten.
Jetzt Firmenpate werden!