Färberfrosch (Dendrobates tinctorius)

  • 3.2.2020
FamilieBaumsteigerfrösche
VerbreitungIUCN-Karte

Diese bodenbewohnenden Frösche weisen eine Vielzahl an unterschiedlichen Färbungen auf und sind nur schwach giftig. Ihren deutschen Namen verdanken sie einer Legende: Wenn Guyana-Indianer einem grünen Papagei eine Feder ausreißen und an diese Stelle Hautsekret der Färberfrösche auftragen, wächst die Feder angeblich rot nach.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!