Seychellen Riesenschildkröte (Aldabrachelys gigantea)

  • 9.6.2021
FamilieLandschildkröten
Gewichtbis 250 kg
VerbreitungIUCN-Karte
Zeitigungsdauer der Eierca. 2 Monate bei 28°C
Lebenserwartungca. 200 Jahre

Die Riesenschildkröten der Seychellen wurden schon im 18. und 19. Jahrhundert von Seeleuten großteils ausgerottet. Heute stehen sie unter strengem Schutz und dürfen nicht gehandelt werden. Auf Aldabra gibt es wieder über 150.000 Tiere. Die Insel wurde 1982 von der UNESCO zum Naturerbe der Menschheit erklärt.

Im Tiergarten Schönbrunn leben zwei Riesenschildkröten. Das Männchen namens Menschik lebt seit den 1950er Jahren im Tiergarten und ist mit über 100 Jahren der älteste Zoobewohner. Das Weibchen heißt Mädi und ist mit rund 50 Jahren wesentlich jünger.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

  • Prof. Wolfgang Kubelka
  • Residenz Josefstadt