Blaukopfpitpit (Dacnis cayana )

  • 16.9.2021
FamilieTangaren
VerbreitungIUCN-Karte
Brutzeit13 Tage

Wie der Name der Blaukopfpitpits bereits verrät, haben sowohl Männchen als auch Weibchen einen bläulich gefärbten Kopf. Männchen tragen diese Farbe auch auf Ober- und Untergefieder, nur Stirn, Kehle, Rücken und Schwanz sind schwarz. Im Gegensatz ist das übrige Gefieder der Weibchen unauffällig grünlich.

Blaukopfpitpits ernähren sich überwiegend von pflanzlicher Nahrung und kleinen Insekten. Die tagaktiven Vögel sind zumeist in Gruppen in Baumkronen anzutreffen, wo sie bei hüpfend-tänzelnden Bewegungen beobachtet werden können. Sie bewohnen trockene und feuchte Wälder und Plantagen von Nicaragua bis Südostbrasilien. Schlangen zählen zu ihren größten Feinden.

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!