Goldbrüstchen (Sporaeginthus subflavus)

  • 7.8.2021
FamiliePrachtfinken (Estrildidae)
Brutzeit13-14 Tage

Mit einer Körperlänge von etwa 9 cm sind Goldbrüstchen die kleinste Art unter den afrikanischen Prachtfinken. Ihren Namen verdanken die Goldbrüstchen der kräftig orangegefärbten Brust der Männchen. Darüber hinaus besitzen Männchen einen auffälligen roten Augenstreifen. Weibchen sind deutlich blasser gefärbt und haben keinen Augenbrauen-Streifen.

Goldbrüstchen sind in Afrika südlich der Sahara verbreitet, wo sie Graslandschaften in der Nähe von Gewässern bewohnen. Sie ernähren sich überwiegend von Grassamen und kleinen Insekten. Außerhalb der Brutzeit sind sie in kleineren Gruppen unterwegs oder schließen sich mit anderen Prachtfinkenarten zu größeren Trupps zusammen.

Wo im Zoo?

Tierpflegerteam

Patinnen und Paten

Dieses Tier hat noch keinen Paten.
Jetzt Pate werden!